News

Reinhard Goebel mit Bach-Medaille ausgezeichnet

Im Rahmen des Bachfests Leipzig wurde Reinhard Goebel am 17. Juni mit der Bach-Medaille 2017 ausgezeichnet. Die Bach-Medaille wird seit 2003 an Musiker vergeben, die sich besonders um das Werk von Johann Sebastian Bach verdient gemacht haben. Unter den bisherigen Preisträgern finden sich zahlreiche Größen der Alten Musik wie zum Beispiel Sir John Eliot Gardiner, Nikolaus Harnoncourt, Ton Koopman, Helmuth Rilling oder Herbert Blomstedt. 

Aktuelles mit und von Reinhard Goebel

Reinhard Goebel wird ab sofort regelmäßig in der Kolumne des Senders BR-Klassik schreiben - HIER können Sie seinen ersten Beitrag zum Thema Barockmusik in Bayern lesen. 
In Mainz hat er Ende November einen spannenden Vortrag über historische Aufführungspraxis in der Zeit Bachs an der Hochschule für Musik gehalten, darüber wurde in der Allgemeinen Zeitung berichtet - nachzulesen HIER.

Highlights der Saison 15/16

In der Saison 15/16 stehen Reinhard Goebel viele spannungsreiche Begegnungen mit neuen und auch alten Freunden bevor. So wird er zum wiederholten Male die Dresdner Staatskapelle und das HR-Sinfonieorchester dirigieren. Weitere Engagements umfassen die Academy of Ancient Music, die Nürnberger Ratsmusik, das Stuttgarter Kammerorchester, das Berner Kammerorchester, Tourneen mit dem Noord Nederlands Orkest, dem Bournemouth Symphony Orchestra und der bayerischen kammerphilharmonie, die Ausrichtung eines Barockfestivals mit der Slovenischen Philharmonie und die Aufnahme der Brandenburgischen Konzerte mit den Berliner Barock Solisten.
Link zum Kalender HIER.

Reinhard Goebel wird Nachfolger von Harnoncourt in Salzburg

Reinhard Goebel unterrichtet seit 2010 als Professor für Barockvioline am Mozarteum in Salzburg. Im Juni 2015 wurde er offiziell als Nachfolger von Nikolaus Harnoncourt an den Lehrstuhl für historische Aufführungspraxis berufen. Nikolaus Harnoncourt sagt dazu: „Übrigens muss sich Salzburg glücklich schätzen, dass jetzt Kapazitäten wie Reinhard Goebel da unterrichten.“
Mehr Infos HIER.